der Stein zum Hundertjährigen
052035


Hier folgen die Spielberichte der E-Junioren

 

 

Sonntag 12.11.2017


 SV Preilack/Peitz 3:3 SG Sachsendorf

Gleich zum Anfang der Partie wollten die Kids zeigen was sie können und ein wunderbar herausgespielter Spielzug prallte am Innenpfosten des Preilack/Peitz Tores ab und rollte nur Zentimeter an der Torlinie vorbei. Abgelenkt von diesem „fast Tor“ kam es dazu, dass Ball und Gegner aus den Augen verloren wurden und so kam es nach knapp 10 Minuten zum 1:0 für Preilack/Peitz. Unbeeindruckt von diesem Gegentor stürmten die SG Kids auf das gegnerische Tor und so konnte eine gute Kombination der Kids zum 1:1 verwandelt werden.

Zur Halbzeit hieß es Kräfte tanken und sich mit einem Tee aufwärmen.


Den Beginn der 2. Halbzeit verpennten die Kids total und ließen sich in innerhalb von wenigen Minuten 2 Tore ein schenken. Nach dem 3:1 brauchten die Kids einen Moment um sich wider zu fangen. Durch das Umstellen des Systems und einigen Auswechslungen, raffte sich die Mannschaft noch einmal auf und konnte so sechs Minuten vor Schluss den 3:2 Anschlusstreffer markieren. Nicht mal 2 Minuten vor dem Abpfiff, schnappten sich die SG Kids den Ball, kombinierten stark nach vorn und belohnten ihre eigene Leistung mit einem Tor zum 3:3 Ausgleich. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter ab und die Kids konnten ihre Leistung bejubeln und waren sichtlich froh darüber, sich einen Punkt erkämpft zu haben.

Auch wir Trainer müssen die Mannschaft für ihren Teamgeist loben und sind sehr stolz darüber, dass die Mannschaft sich nach dem 3:1 nicht aufgegeben hat.

 

Freitag 13.10.2017


SV Lausitz Forst II 5:2 SG Sachsendorf

Die Kinder gingen hochmotiviert in das Spiel. In der 1. Halbzeit bemühten sich die Kids, Tore heraus zu spielen, konnten aber ihre erspielten Torchancen nicht nutzen. Stattdessen taucht Forst dreimal gefährlich vor unserem Tor auf und konnte so in Halbzeit eins, drei Tore erzielen.

Zur Pause stand es damit 3:0 für den Gastgeber.


Mit einer kurzen Ansprache und viel Motivation, gingen die Kinder gestärkt in die 2. Halbzeit und setzten zwei fette Ausrufezeichen. Die Kids kombinierten gut nach vorne und nutzen zweimal ihre Chancen. So kamen die Kids bis auf ein 3:2 heran. Wie so oft war das Glück nicht auf unserer Seite und so mussten wir noch zwei weitere Treffer hinnehmen.


Man kann sagen, dass die Kinder sich nie aufgegeben haben und immer weiter gekämpft haben. Daran gilt es anzuknöpfen und beim nächsten Spiel etwas Zählbares heraus zu holen.


Sonntag 08.10.2017


Beim Heimspiel gegen den Spremberger SV gab es für unsere E-Jugend leider nichts zu holen und so unterlagen sie deutlich mit 0:12.

 


Samstag 30.09.2017


Beim Pokalspiel gegen den FSV Viktoria unterlag unsere E-Jugend obwohl sie gut mitspielten mit 14:1 dem Gastgeber und schafften es somit leider nicht in die 2. Runde.

Sonntag, 24.09.2017


Kolkwitzer SV E2 9:0 SG Sachsendorf 

Bei nicht ganz so schönem Wetter waren wir heute zu Gast bei dem Kolkwitzer SV E2. Leider mussten wir auf unseren Stammkeeper verzichten und konnten nur auf einen Auswechsler zurückgreifen. Kolkwitz spielte gut auf und ließ uns kaum Platz für eigene Angriffe. Dazu kamen viele Fehlpässe und die Manndeckung wurde im Laufe des Spiels immer mehr vernachlässigt. Aber die Kids ließen sich nicht entmutigen und spielten weiter nach vorn, scheiterten aber am sehr guten Kolkwitzer Torwart. Vor allem in der 2. Halbzeit hatten wir einige Chancen gehabt, die zu einem Tor hätten führen können

 

 


Immer wieder verteidigten die Kolkwitzer Kids gut und zogen ihren Angriff auf.
Nun heißt es im Training weiter Gas geben, sich anstrengen und am nächsten Wochenende im Pokal gegen Viktoria Cottbus alles zu geben.

Samstag 16.09.17

Heute ging es zu der Mannschaft nach Groß Gaglow. Die Kids waren gut drauf und hatten Bock auf Fußball.
Zum Anfang waren wir zu nachlässig im Torabschluss und so kam es, das uns die Gaglower Angriffsreihe überrannte. Kurz vor der Halbzeit bauten sich die Kids nochmal gegenseitig auf und so konnten wir zwei wichtige Treffer erzielen. 
Die Trainer schworen die Kids nochmal aufeinander ein und zeigten ihnen Möglichkeiten auf,  die Gaglower Abwehr zu knacken.



Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit konnten die Kids einen Ball nicht richtig abwehren und so kam es zum zwischenzeitlichen 5:2 für Gaglow. Ein wunderbar herausgespielter Konter wurde eiskalt verwandelt und die Kids kamen noch mal nah an den Ausgleich heran. Zum Schluss hat etwas die Kondition und Zuordnung gefehlt und so mussten wir uns 8:3 geschlagen geben.
Dies ist aber kein Weltuntergang und die Kids freuen sich bereits auf das nächste Spiel am kommenden Sonntag.

 

 

Sonntag, 10.09.17

 

E-Junioren mit einem Kantersieg zum Saisonauftakt

 

Hochmotiviert fuhren wir nach Sellessen zum ersten Spiel der neuen Saison. Von Anfang an wurde im Spiel das umgesetzt, was in den letzten Wochen im Training immer wieder trainiert wurde.
So konnten sich die Kids in den ersten Minuten mit einem wunderbar herausgespielten Tor selbst belohnen.

Immer wieder kombinierten wir super nach vorn und ließen hinten nicht viel anbrennen.


Mit einem verdienten 1:5 konnten wir in die Halbzeit gehen. 
Nochmals aufeinander eingeschworen und mit weiterhin viel Spielfreude ging es in die 2. Halbzeit.
Wie in der ersten Halbzeit, waren es unsere Jungs die das Spielgeschehen an sich rissen.
Sellessen kam das ein oder andere mal gefährlich vor das Sachsendorfer Gehäuse, doch konnten sie nicht viel Zählbares daraus machen. Bis zum Schluss blieben die Kids am Ball und wollten das Ergebnis weiter ausbauen.

Mit einem sehenswerten 2:8 Auswärtssieg zum Saisonauftakt geht es hochmotiviert und selbstbewusst nach Hause.
Nächste Woche heißt der Gegner Groß Gaglow. Da heißt es, an die Leistung von heute anzuknüpfen.

Samstag, 01.07.2017


Turnier der E-Jugend beim Sportfest der SV Motor Saspow
Spielbericht: Mit 7 Jungs startete die E-Jugend aus Sachsendorf  das Turnier in Saspow. Durch die Anwesenheit von nur 3 Teams (Saspow, Peitz/Preilack und Sachsendorf), spielten wir jeder gegen jeden mit Hin- und Rückrunde.
Die Jungs hatten sich etwas vorgenommen und ließen den Ball in den eigenen Reihen gut laufen und kombinierten um das ein oder andere Mal sehr gut.
Leider konnten die herausgespielten Chancen nicht genutzt werden und so mussten wir uns in der Hinrunde mit einem 0:4 und einem 6:0 geschlagen geben. 



Die Sachsendorfer Jungs ließen sich aber nicht klein kriegen und so kamen die Jungs stärker in die Rückrunde. Die Gegner standen teils weit offen in der eigenen Defensive und so kam der ein oder andere Ball gefährlich vor das gegnerische Tor.

Bei dem Turnier wurde jeder belohnt. So bekam jeder Spieler eine Medaille. Die Sachsendorfer Jungs erspielten den 3. Platz. SV Eintracht Peitz/Preilack wurde 2. und den Turniersieg holte sich die SV Motor Saspow. Die Kinder freuten sich über ihre Medaillen und warten schon sehnsüchtig auf das nächste Turnier. 

Vielen Dank, das Trainerteam der E-Jugend Sachsendorf.

Samstag 24.06.16


Turnierverlauf der E-Jugend der SG Sachsendorf 04,  beim 4 . Aktemiumcap des Spremberger SV 1862.                

Danke den Organisationsteam vom Spremberger  SV 1862 für die Einladung zum 4. Aktemiumcap. Kabinentrakt und Verpflegung waren sehr gut.   

        
SPIELBERICHT: Mit 9 Jungen und einem Mädchen startet die E-Jugend aus Sachsendorf, gut vorbereitet, in das Turnier. Trotz aller Vorbereitungen wurden wir schon im ersten Spiel eines besseren belehrt, denn das erste Spiel wurde 6:0 und das  zweite Spiel 5:0 verloren.
Die Spieler waren kurzzeitig etwas niedergeschlagen und überrascht von den beiden Ergebnissen. Aber voller Elan und Willenskraft versuchten sie die nächsten Spiele besser zu gestalten. So  belohnten sie sich in den nächsten beiden Spielen mit zwei wirklich sehr schönen herausgespielten Toren  und mussten sich am Ende doch eng geschlagen geben.                          

 


Im Spiel um Platz 9 und 10 konnten  wir leider nicht punkten.       


Trotz alle dem, haben die Spieler mit viel Freude ihre Medaillen, eine Urkunde und zwei neue Bälle für ihre Leistung entgegen nehmen können. Ganz wichtig für uns als Trainer, die Kinder haben das Vereinsgelände in Spremberg mit einem Lächeln verlassen.              

Vielen Dank, das Trainerteam der E-Jugend Sachsendorf


Letztes Spiel unserer E - Junioren

Sonntag 11.06.17


Liebe Eltern, vielen vielen Dank für die Unterstützung an alle die heute beim Spiel gegen JFV Fun II Guben dabei waren. Wir haben zwar unser letztes Spiel verloren, aber jeder hat gesehen das Wille, Kampfgeist, Übersicht und das wichtigste, Mannschaftsgeschlossenheit vorhanden waren. Das Ausnutzen der Chancen wie es die andere Mannschaft gemacht hat wird demnächst kein Problem sein glaube ich. In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende noch. Günni und Marcel